Browsed by
Monat: Januar 2020

Todeskommando Atomsturm

Todeskommando Atomsturm

Und weiter gehts. Wir präsentieren den nächsten Kracher für das Ultrash. Tief aus dem Süden, da kommen sie her, Todeskommando Atomsturm.
Auf ihrer Webseite lassen sie verlauten, dass die Fachpresse schreibt, sie spielen “modernen, an manchen stellen fast schon hymnisch anmutenden Punkrock mit famosem Gespühr für eingängige Melodien, ordentlich Pfeffer im Arsch und einem gediegenen, formvollendet angepissten Rotzgesang.”

Ihr dürft gespannt sein, wir sind es auch. Gönnt euch!

(English below)

http://todeskommando.de/

https://www.facebook.com/todeskommando/



Here we go. We present the next smasher for the Ultrash. Deep from the South, here they come, Todeskommando Atomsturm.
On their website they announce that the press writes that they play “modern, in some places almost hymnic looking punk rock with a great sense for catchy melodies, a lot of pepper in the ass and a solid, perfectly pissed off snot song.

You can be excited, we are. Treat yourself.

Es geht endlich los

Es geht endlich los

Hey Leute,

heute geht es endlich los. Das neue Jahrzehnt hat begonnen und da kann man mal mit guten Nachrichten um die Ecke kommen und auch mal kleinere Dinge ändern.
Ab sofort erreicht ihr die Ultrash-Seite unter dieser, neuen, Domain: www.ultrash.net. Im diesem Zuge haben wir auch keine Mühen gescheut und dem Blog ein kleines Update verpasst. Wir hoffen das gefällt Euch.

Die nächste gute Nachricht ist , dass das Booking im vollen Gange und auch schon sogut wie fertig ist. Wir stellen Euch also nach und nach die Bands vor, die dieses Jahr auf dem Ultrash auftreten werden. Weiterhin versorgen wir euch hier mit Infos zu Veranstaltungen rund um das Ultrash.

Das diesjährige Artwork stammt von einer befreundeten Künstlerin aus Hamburg. Checkt mal ihre Seite aus: https://chukkyfuck.tumblr.com/.

Den Anfang machen NOXe aus Potsdam. Punk mit ner ordentlichen Brise Garage.

Gönnt euch!

(English below)



Hey folks,

Today we finally get going. The new decade has begun and there one can come around with good news and also change small things.
From now on, the Ultrash website can be reached via the new domain: www.ultrash.net. In this regard, we spared no effort and gave the blog a small update. We hope you enjoy it.

The other good news is that the booking is in full swing and almost finished. We‘ll introduce the bands bit by bit which will perform at the Ultrash this year. Furthermore we provide information about events around the Ultrash.

This year’s artwork was created by a friend of us from Hamburg. Check out her page: https://chukkyfuck.tumblr.com/.

So we will start the presentation for the Ultrash 2020 with NOXe from Potsdam. Punk with a good portion of garage.

Check it out!

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung