Das letzte Klo ist geputzt….

Das letzte Klo ist geputzt….

Hey ihr Lieben,

so langsam füllen sich unsere Akkus wieder und wir schaffen es ein kleines Resümee zu schreiben.

Wir haben Alle noch ein Grinsen im Gesicht, wenn wir an letzten Samstag und das Ultrash No. 14.1 zurück denken.

Wir sind überglücklich das Alles funktioniert hat, wir das Festival durchziehen konnten und ihr mit uns feiern konntet, auch wenn einige Sachen auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz nachzuvollziehen waren. Auch wir haben das ein oder andere vermisst und auch uns fiel die ein oder andere Entscheidung nicht leicht. (Hoffen wir, dass es nächstes Jahr wieder 2 Tage gibt, mit Aftershow, mit mehr Ständen, mit Slushi, mit gezapftem Bier & Brause, und noch viel mehr)

Wir haben wirklich jeder Person auf dem Gelände angemerkt, das die Lust auf ein Festival, auf Livemusik, auf gelebte Subkultur, riesig war. Obwohl es dieses Jahr ein deutlich kleineres Format war, hat es uns mindestens genauso viel Arbeit gekostet. Eigentlich noch mehr, wenn man bedenkt, wie viele neue Fragen durch die Corona-Pandemie aufkamen und beantwortet werden wollten. Das ganze positive Feedback was uns erreicht hat ob vor, während oder nach dem Festival, hat uns wirklich gefreut und uns auch durchhalten lassen.

Wir möchten uns bei allen Bands, Künstler:innen, Vortragenden und Ständen bedanken, dass ihr unserer Einladung gefolgt seid und das Festival mit Inhalt gefüllt habt.

Wir möchten uns bei Allen Gästen:innen bedanken, dass ihr vorbei gekommen seid, alle Auftritte und Vorträge verfolgt habt und mit uns einen schönen Tag verbracht habt, ohne Stress, dafür mit viel Freude und Spass.

Und wir möchten uns bei allen helfenden Händen bedanken, ohne diese wie immer das Ganze so nicht hätte stattfinden können. Egal ob Unterstützung der Schichten oder den stundenlangen Auf- und Abbau davor und danach. Das ist das wofür dieses DIY steht. Wir sind jedes Jahr aufs neue überwältigt davon.

Wir sind nun durch für dieses Jahr und gönnen uns nun Alle eine kleine Pause. Die vielen Monate seit dem letzten Festival, waren für uns als Orga Crew auch nicht einfach. Dazu hatten wir nach unseren diversen Versuchen etwas zu organisieren schon Ende 2020 etwas geschrieben. Auch dieses Jahr hat sich das nicht geändert. Ein deutlich kürzerer Planungszeitraum und dazu die Ungewissheit ob und wie es überhaupt statt finden kann.

Aber wir denken, wir können mit dem Ergebnis zufrieden sein und dann den Blick nach vorne werfen.

Falls jetzt jemand denkt „Eigentlich hätte ich Zeit und Lust mich bei so einem schönen Festival einzubringen“ – dann möge sich die Person einfach bei uns via Nachricht bei Fb oder Mail an ultrash@freiland-potsdam.de melden. Wir freuen uns über neue Gesichter und finden sicher für jede_n die passende Aufgabe, um sich als Teil der Orga einzubringen.

P.S.:

Schaut euch die Bilder auf Kultur und Subkultur vom Festival an.

Schmöckert in alten Flyern auf unserer Homepage.

Hört die letzte Folge Dreck unter den Nägeln Podcast, wo u.a. 2 Leute von uns zu Gast waren

In Liebe,

oire Ultrash Crew

Hygienekonzept: Reservieren, Testen, Abstand!

Hygienekonzept: Reservieren, Testen, Abstand!

### english Version below ###
Liebe Freund*Innen des ULTRASH-Festivals,
 
wie ihr sicher mitbekommen habt, findet in diesem Jahr das Ultrash-Festival am 28.08.2021 im freiLand Potsdam live und in Farbe statt. Dafür haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet um das Erleben und Feiern unter diesen Bedingungen für alle Beteiligten so sicher und schön wie möglich zu machen.
 

Dazu gehört ein Reservierungskonzept. Ihr könnt euch ab JETZT online Tickets reservieren, welche Vorort gegen einen Soli-Preis den Zugang zum Festival ermöglichen.
Die Anzahl der Tickets ist begrenzt, deshalb reserviert nur, wenn ihr wirklich kommen wollt. Pro Person könnt ihr zwei Tickets reservieren. Diese Reservierungen müsst ihr ausdrucken, auf Papier eure Kontaktdaten eintragen und Vorort abgeben, da sie zusätzlich diese der Kontaktnachverfolgung dienen. Bitte beachtet, dass die Reservierung ab 20:00 Uhr ihre Gültigkeit verlieren.
 
Ohne diese Reservierung ist kein Zugang zum Gelände möglich!
 
Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, werden wir unabhängig von den geltenden Maßnahmen eine Testpflicht für alle Besucher*Innen ab 12 Jahren haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob bereits ein persönlicher Impfschutz oder eine Genesung vorliegt. Wir bitten euch deshalb, zur eigenen und der Sicherheit aller mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test zu uns zu kommen. Im Notfall kann im Testzentrum auf dem freiLand bis zum frühen Abend ein Test nachgeholt werden. Die Kapazitäten sind allerdings begrenzt und können ggf. den Einlass zum Festival unnötig verzögern. Wir empfehlen daher eindringlich bereits getestet zu kommen.
 
Leider wird es in diesem Jahr keine Möglickeit geben auf dem Gelände zu Zelten! Sofern ihr in Potsdam übernachten wollt/müsst kümmert euch bitte selbstständig um einen Schlafplatz.
 
Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns auf ein schönes Festival mit euch.
 
Herzlichst eure ULTRASH-Crew
 

English Version

Dear friends of the ULTRASH-Festival,
 
as you have surely noticed, this year the Ultrash-Festival will take place live and in full colors at the 28th of August at freiLand Potsdam. We have worked out a comprehensive hygiene concept to make the experience and celebration under these conditions as safe as possible for everyone involved.
 
This includes a ticket reservation concept. You can reserve up to 2 tickets online from now on, which will grant you access to the festival for a soli entrance fee: https://www.ultrash.net/Veranstaltungen/ultrash-xiv-1
The number of tickets is limited, hence only reserve tickets, if you really want to come. You can reserve two tickets per person. You have to print out the reservation, fill in your contact details on paper and hand them in at the gates, as they also serve as contact tracing. Please note that reservations become invalid after 8pm.
 
Without your reservation, no access to the festival can be granted!
 
To further increase everyone’s security, testing for all visitors above the age of 12, regardless of the measures in place, is mandatory. Regardless of whether a personal vaccination protection or a recovery are present. We therefore ask you to come to us with a negative Corona test (not older than 24 hours) for your own and everyone’s safety. If necessary, a test can be done at the test center at freiLand until early evening. But please bar the spare resources of this test center in mind, which might lead to a delayed entrance! Hence, we highly recommend to get your tests before!
 
Unfortunately, there will be no possibility to camp on the site this year! If you want or need to stay overnight in Potsdam, please find a place to sleep on your own.
 
We will keep you informed and are looking forward to a great festival with you. 
 
Sincerely yours ULTRASH-Crew
Line Up um Vorträge ergänzt

Line Up um Vorträge ergänzt

Heute haben wir das Line Up um unsere diesjährigen Vortäge ergänzt.

Schaut doch mal rein: Lineup 2021

Folgende Vorträge wird es dieses Jahr geben:

“Wie politisch kann Mode sein?” (16:00) Uhr
https://fb.me/e/2K0pKOLLX

“Alle Zusammen – Fankultur barrierearm gestalten” (19:30 Uhr)
https://fb.me/e/1wvQFdIOk

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung